Google Shopping Content API (Shopware 6)

Nutzbar in: Self-Managed + Cloud

Mit der Google Shopping Content API werden Deine Änderungen an Deinen Artikeln live an Google gemeldet.

Funktionalitäten

  • Bestände werden live an Google gemeldet.
  • Änderungen an Produktdetails werden live an Google übertragen.
  • Werbung für Produkte, kann effektiver genutzt werden.
  • Kunden werden nur über vorhandene Artikel informiert.
  • Einschränkung: Die Versandkosten müssen händisch im Merchant Center hinterlegt werden.


Fair Use:
Wir behalten uns vor zur Sicherstellung der Stabilität unseres Services die Anzahl an Updates zu Google pro Minute/Stunde/Tag zu limitieren. Sofern Du eine Erhöhung des Limits benötigst, sprich uns an.

Unsere App ist aktuell für Shops bis 1000 Produkte + 1 Verkaufskanal ausgelegt. In Zukunft bieten wir auch die Möglichkeit an Shops mit größeren Artikelzahlen abbilden zu können.

 

Installationsanleitung

Eine genaue Installationsanleitung findest Du unter Google Shopping Content API einrichten.

Voraussetzungen

Ein Konto im Google Merchant Center wird benötigt.

FAQ

Wenn widersprüchliche Informationen für die Attribute "ausgeschlossenes Ziel" und "eingeschlossenes Ziel" hinterlegt sind, welches Attribut greift zuerst?
Die Google Shopping Content API prüft zuerst, ob eine Information zum Attribute "ausgeschlossenes Ziel" hinterlegt ist und anschließend erst im Attribute "eingeschlossenes Ziel". Das Attribute "ausgeschlossenes Ziel" hat somit Vorrang und dieser Wert wird dann weiter zu Google geleitet.

Wie häufig werden Produkte im Merchant Center aktualisiert?
Jedes Mal, wenn Änderungen an einem Produkt durchgeführt werden, wird unser Server benachrichtigt. Wir prüfen dann, ob es Veränderungen an den Werten gibt, die für Google Shopping relevant sind. Gab es Veränderungen, dann wird der Artikel innerhalb weniger Minuten erneut zu Google übertragen. Alle Artikel werden spätestens nach 30 Tagen erneut zu Google übertragen, damit der Artikel nicht automatisch von Google entfernt wird.