Globalsys

Globalsys EDC – das eCommerce ERP-System

Das Unternehmen Globalsys aus München bietet mit ihrem ERP-System eine übersichtliche Lösung für Deinen Onlineshop. Produkte lassen sich im Browser bearbeiten und Bestellungen und Kategorien können verwaltet werden. Die fertigen Produktdaten kannst Du an die gewünschten Vertriebsplattformen senden, sodass Dein Inventar immer aktuell ist.

Grundfunktionen

Produkt- & Kategorieverwaltung

Mit diesem Tool kannst Du all Deine Artikel und Kategorien optimal für Deinen Onlineshop anpassen. Textinhalte, Aktionen, Bilder, Produktbeschreibungen, Preise und vieles mehr lassen sich unkompliziert bearbeiten.

Bestellverwaltung

Lieferscheine, Rechnungen und Versandaufkleber hast Du hier ebenfalls bestens im Überblick. Jeder Bestellung werden mit der Kommissionierung die richtigen Artikel zugewiesen, sodass die Versendung von falschen Artikeln vermieden wird.

Kundenverwaltung

Für noch mehr Übersicht sorgt die Kundenverwaltung. In dieser kannst Du Produkt- und Bestellhistorie Deiner Kunden einsehen.

Unser Plugin

Wir haben ein Plugin entwickelt, mit welchem Du Deine Artikel- und Kategoriedaten aus Globalsys und Bestellungen zu Globalsys übertragen kannst. Mit dieser Anbindung kannst Du Deine Daten optimal pflegen.

Möglichkeiten mit unserem Plugin

Mit unserem Plugin kannst Du

  • Artikeldaten von Globalsys zu Shopware übertragen
    • Dazu gehören zusätzliche Freitextfelder,
    • Artikelbilder,
    • Hersteller und
    • Eigenschaften wie Farbe, Größe, Gewicht usw.
  • Kategorien von Globalsys zu Shopware übertragen und
  • Bestellungen von Shopware zu Globalsys übertragen.

Werden Daten von Shopware zu Globalsys übertragen, werden diese zunächst überprüft:

  • Ist der Bestellstatus in Shopware auf komplett abgeschlossen oder komplett ausgeliefert, wird es in Globalsys als versendet angezeigt,
  • Steht bei Shopware im Zahlstatus komplett bezahlt oder der Kredit wurde genehmigt, wird die Bestellung in Globalsys als bezahlt angezeigt,
  • Ist der Bestellstatus in Shopware storniert/abgelehnt, wird in Globalsys die Bestellung storniert,
  • Bei Zahlart "Nachnahme" wird die Bestellung automatisch auf "bezahlt" gesetzt, damit diese verarbeitet werden kann.

 

Werden Daten von Globalsys zu Shopware übertragen, werden diese Standard-Einstellungen verwendet:

  • Steht in Globalsys bei Zahlungsstatus: Vorgang wurde abgebrochen, wird die Bestellung in Shopware storniert,
  • Steht in Globalsys bei Zahlungsstatus: komplett bezahlt, wird die Bestellung in Shopware als bezahlt angezeigt,
  • Steht in Globalsys bei Zahlungsstatus: offen wird die Bestellung in Shopware als offen angezeigt,
  • In Globalsy wird bei versendeten Bestellungen der Bestellstatus auf komplett ausgeliefert gesetzt,
  • Bei stornierten Bestellungen wird in Globalsys der Bestellstatus auf storniert/abgelehnt gesetzt,
  • Ansonsten wird der Bestellstatus auf in Bearbeitung (Wartet) gesetzt.

Globalsys als perfekte Verbindung zu Advarics

Das Warenwirtschaftssystem advarics bietet Dir Funktionen wie Stammdaten- und Artikelverwaltung, Kundeninformationssystem und unbegrenzte Anzahl von Arbeitsplätzen innerhalb des Systems. Außerdem gibt es verschiedenste Statistiken, ein Ordermodul, Auftragsverwaltung, Wareneingang und Etikettierung, Korrekturmöglichkeiten, Retouren und vieles mehr.
Das System basiert auf moderner Webbrowser Technologie, weswegen advarics eines der innovativsten Unternehmen für Warenmanagement ist.

Du möchtest unser Plugin verwenden und noch effektiver Arbeiten? Dann schicke uns jetzt eine Nachricht!

Datenschutz*
Bitte addieren Sie 8 und 1.

FAQ

Wie funktioniert die Synchronisierung der Artikel?

Die Synchronisierung läuft in folgenden Schritten ab:

  1. Kategorien lesen
  2. Kategorien schreiben
  3. Produkte lesen
  4. Produktvorbereitung zurücksetzen
  5. Produktvorbereitung: Nicht mehr benötigte Produkte, Eigenschaftswerte, Bilder, etc. werden identifiziert; Werte für die Produktsynchronisierung werden vorbereitet.
  6. Hersteller schreiben
  7. Eigenschaften-Gruppen schreiben
  8. Eigenschaften-Optionen schreiben
  9. Produktbilder schreiben
  10. Produkte schreiben: Produkte werden inkl. Eigenschaften, Bildzuordnungen, Kategoriezuordnungen, Zusatzfelder, etc. in die Shopware-Datenbank geschrieben.
  11. Produkte aufräumen: Produkte, die abverkauft sind, werden aus dem Shop gelöscht, damit kein Datenmüll in der Datenbank hinterlassen wird.

Wir funktioniert die Synchronisierung der Bestellungen?

  1. Shopware -> Globalsys: Globalsys Bestellstatus wird anhand des Shopware Bestellstatus aktualisiert. (Bezahlt-Status, Versendet-Status, Storniert-Status)
  2. Neue Shop-Bestellungen werden in Globalsys angelegt.
  3. Globalsys -> Shopware: Shopware Bestellstatus wird anhand des Globalsys Bestellstatus aktualisiert. (Bezahlt-Status, Versendet-Status + Tracking-Code, Storniert-Status)