Shopware Update 6.4.5.0

von

Heute wurde von Shopware das neuste Update auf die Version 6.4.5.0 veröffentlicht. Das Update ist ein Minor-Release und enthält neue Features sowie Fehler-Korrekturen.

Nachfolgend haben wir Dir einige Änderungen, die mit dem Shopware Update einhergehen, aufgelistet.

  • Im Rule Builder würde die Bedingungen "E-Mail-Adresse des Kunden", "Warenkorb Volumen" und "verfügbaren Bestand der Position" hinzugefügt.
  • Bei der Zuweisung eines Sales Channels zu einem "Kopf- und Zeilen-Template" erscheint nun ein Warn-Modal, wenn ein Sales Channel bereits einem anderen Template zugeordnet wurde.
  • Alle Sales Channels können nun in einer separaten Liste dargestellt und verwaltet werden.
  • Der Theme-Manager zeigt nun die Konfiguration in der Sprache des Users an.
  • Der Benutzer kann in seinen Benutzer-Einstellungen seine eigene Zeitzone auswählen. Diese Zeitzone wird einheitlich für alle Zeitangaben in der Administration genutzt.


Die komplette Liste mit den Änderungen zum Shopware 6.4.5.0 Updates findest Du im Shopware Changelog

Bei unseren Kunden mit Update-Wartungsvertrag für Shopware 6 wird das Update zeitnah von uns eingespielt. Sofern Du Fragen dazu hast, melde Dich gerne bei uns.

Zurück