Vergleich: USTID-Validierung PRO für B2B versus Shopware 6.3.5.X Feature "USTID-Format überprüfen"

von

Mit Shopware 6.3.5.0 gibt es das neue Feature „USTID-Format überprüfen“ zu den bestehenden Einstellungen für die Länder hinzugefügt hat. Da unsere Entwickler von LENZ eBusiness ein Plugin zur USTID-Validierung entwickelt haben, möchte ich Dir den Unterschied zwischen dem Feature und unserm Plugin zeigen.

Unser Plugin ermöglicht es Dir die USTID von EU-Unternehmen während dem Bestellprozess zu prüfen. Dabei erfolgt eine Abfrage, ob die angegebenen Daten, Firma und USTID, übereinstimmen und Du Deinen Kunden eine steuerfreie Lieferung ermöglichen kannst. Jede Anfrage an eine Schnittstelle wird geloggt und in der Datenbank gespeichert. So kannst Du nachweisen, dass Du die USTID geprüft hast.
Über die Konfiguration des Plugins kannst Du festlegen wann eine zusätzliche Validierung der USTID stattfinden soll. Es gibt neben der üblichen Überprüfung nach Bestellabschluss die Möglichkeit eine Überprüfung vor Abschluss der Bestellung durchzuführen oder wenn die Adresse geändert wurde.
Du kannst zudem festlegen ob eine einfache Validierung stattfinden soll oder eine Erweiterte mit Verbesserungsvorschlägen für Deine Kunden bei einer Fehlermeldung. Als zusätzliche Konfiguration kannst Du wählen, ob die Adresse bei Rechnungs- und Lieferadresse identisch sein soll oder nur das Land bei Beiden identisch sein muss.

Hier sind zwei Beispiele für die Funktionen des Plugins:

  • Dein Kunde gibt eine USTID ein, die nicht mit der angegeben Adresse übereinstimmt. In diesem Fall wird Deinem Kunden eine Fehlermeldung angezeigt mit dem Vorschlag der Adresse, die über die Schnittstelle ermittelt wurde.
  • Dein Kunde gibt eine falsche USTID an, die nicht vergeben ist. In diesem Fall wird Deinem Kunden angezeigt, dass diese USTID ungültig ist.

Nun zum neuen Shopware Feature. Durch das neue Shopware Feature gibt es jetzt in den Ländereinstellungen die Schaltfläche „UST-ID-Format überprüfen“. Ist diese aktiviert wird bei der Eingabe der USTID durch den Kunden überprüft ob das Format der USTID richtig dargestellt ist. Wird zum Beispiel die USTID mit Leerzeichen angeben erscheint eine Fehlermeldung, dass die eingegebene USTID nicht der erwarteten Struktur entspricht.
Zusätzlich kannst Du noch die Schaltfläche „Steuerfrei für Unternehmen“ aktivieren. Dadurch werden bei der Eingabe der USTID automatisch die Artikelpreise ohne Mehrwertsteuer angezeigt.

Unser Plugin ist sozusagen eine erweiterte Form des Features. Während das Shopware Feature nur das Format der USTID überprüft, geht unser Plugin noch einen Schritt weiter und überprüft die Korrektheit der USTID an Hand der Daten, die beim Bundeszentralamt für Steuern hinterlegt sind. Dadurch erhältst Du eine Zeitersparnis, da du die Daten nicht selbst überprüfen musst. Zudem kannst Du durch die Dokumentation nachweisen, dass die USTID überprüft wurde.

Wenn Du nun neugierig geworden bist und die Funktionalität unseres USTID-Validierung-Plugins noch genauer kennen lernen möchtest, kannst Du unter nachfolgendem Link ein Video dazu anschauen: Shopware 6 Plugin "USTID-Validierung PRO" - YouTube

Hier geht es zu unserem Plugin "USTID-Validierung PRO für B2B SW6" im Shopware Community Store: Umsatzsteuer-(USTID)-Validierung PRO für B2B für Shopware 6

Zurück