Shopware Update 6.4.9.0

Am Montag dieser Woche hat Shopware ein Update auf die Version 6.4.9.0 veröffentlicht. Das Update ist ein Minor-Update und beinhaltet neue Features und Fehler-Korrekturen.

Nachfolgend habe ich Dir einige Änderungen, die mit dem Shopware Update einhergehen, aufgelistet.

  • Es kann nun eingestellt werden, welche Verkaufskanäle im Menü angezeigt werden sollen.
  • Es wurden neue Sortier-Möglichkeiten und Spalten in der Sales Channel Liste hinzugefügt.
  • Das Dropdown der Bedingungen im Rule Builder ist nun gruppiert und sortiert.
  • Es wurden neue Rule Builder-Bedingungen zum überprüfen, ob in der Storefront Brutto- oder Nettopreise angezeigt werden, hinzugefügt.
  • Eine neue Rule Builder-Bedingung zum Abfragen des aktuellen Warenbestands wurde hinzugefügt.
  • Bei der Änderung eines Themes werden nun alle davon abhängigen Themes, die einem Saleschannel zugeordnet sind, ebenfalls neu kompiliert.
  • Der Fehler wurde behoben, bei dem die Dashbord-Statistiken nur angezeigt werden, wenn der Administrator auf Englisch eingestellt war.

Die komplette Liste mit den Änderungen zum Shopware Update findest Du im Shopware Changelog.

Bei unseren Kunden mit unserem „Shopware 6 Update – Wartungsvertrag“ wird das Update zeitnah von uns eingespielt. Sofern Du Fragen dazu hast, melde Dich gerne bei uns.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top