USTID Validierung PRO (Shopware 5)

Mit diesem Plugin kannst Du die Validierung von USTIDs in Deinem Shopware Onlineshop verbessern.

Hier geht es zum Plugin im Shopware Community Store:
USTID Validierung PRO Plugin für Shopware 5

Funktionalitäten

  • prüft USTID von Unternehmen, wenn Land als "Steuerfrei für Unternehmen" markiert ist.
  • Jede Anfrage an eine Schnittstelle wird geloggt und in der Datenbank gespeichert.
  • Bei jeder Adressanlage/-änderung, die eine USTID enthält, wird eine Validierung der USTID vorgenommen.
  • Bei Absendung jeder Bestellung wird die USTID erneut geprüft.
  • bei Absendung der Bestellung wird optional geprüft, ob Liefer- und Rechnungsadresse bzw. Liefer- und Rechnungsland identisch sind.
  • Definition von Ausnahmen für Kunden.

Einstellungsmöglichkeiten / Konfiguration

USTID zur Prüfung
Gib hier Deine Umsatzstuer-ID ein, damit unser Plugin die Umsatzsteuer-IDs Deiner Kunden prüfen kann.

USTID erforderlich
Aktiviere diese Option, wenn Firmenkunden in EU-Ländern eine USTID hinterlegen müssen.

Liefer- und Rechnungsadresse identisch
Damit ausländische Kunden nicht die USTID einer Firma angeben können und dann an ihre Privatadresse steuerfrei liefern können, kannst Du eine weitere Prüfung aktivieren, die dies verhindert.

Land identisch
Wenn Du die Option "Liefer- und Rechnungsadresse identisch" auf Nein gesetzt hast, kannst Du stattdessen prüfen, ob wenigstens das Lieferland von Liefer- und Rechnungsadresse identisch ist.

Online-Validierungstyp
Es gibt die Online-Validerungstypen "Keiner", "Einfach" und "Erweitert". Bei "Keiner" wird nur der Offline-Plausibilitätscheck durchgeführt. Bei "Einfach" wird geprüft, ob die Umsatzsteuer-ID gültig ist. Bei "Erweitert" wird geprüft, ob USTID und Adresse zueinander passen.

Min % für Gleichheitscheck bei EU-API
Als Erstes wird immer versucht die deutsche API zu erreichen. Wird von der deutschen API ein fehlerhaftes Ergebnis zurückgemeldet, wird die EU-API angefragt. Hier kannst du bestimmen wie hoch die Übereinstimmung mit den Daten der EU-API sein muss. Empfohlen sind 100%.

Installationsanleitung

  1. Installiere und aktiviere das Plugin.
  2. Hinterlege in der Konfiguration des Plugins Deine Einstellungen.
  3. Fertig.

Hinweis: Länder, die validiert werden sollen, müssen als "Steuerfrei für Unternehmen" gekennzeichnet sein und den offiziellen ISO-2-Ländercode hinterlegt haben.

Hinweis: Das Plugin funktioniert nicht mit dem Paypal "In-Context-Modus".

Vorraussetzungen

  • php-soap
  • php-xml