Shopware Update 6.5.0.0

von Heike Moser

Heute wurde von Shopware das lang erwartete Major-Update 6.5.0.0 veröffentlicht. Dieses Update bring viele Veränderungen mit sich. Es werden nicht nur bekannte Funktionen erweitert oder verbessert sondern ebenfalls Änderungen im Code von Shopware  vorgenommen. Dadurch können individuelle Anpassungen, die im Shop vorgenommen wurden, nach dem Update verworfen werden.
Die Erweiterungen aus dem Shopware Community Store und individuell entwickelte Plugins werden durch die Änderungen im Code ebenfalls beeinflusst. Daher haben die Hersteller der Erweiterungen in den letzten Wochen diese angepasst um die Kompatibilität mit der neuen Shopware Version herzustellen.

Wir empfehlen vor der Ausführung des Updates im Live-System das Update zuerst in einer Testumgebung auszuführen. Auf diese Weise können Fehler im vorhinein festgestellt und behoben werden, damit bei der Aktualisierung des Live-Systems die Fehler schnell und effizient behoben werden können um längere Ausfallzeiten zu vermeiden.

Nachfolgend haben wir Dir einige Änderungen aus dem Shopware 6.5.0.0 Update zusammengestellt. Die Liste mit den kompletten Änderungen zum Update sind im Changelog von Shopware zu finden.

  • Es wurden neue Rule Builder-Bedingungen hinzugefügt.
  • Im Flow Builder wurde die Aktion "Produktbewertung wurde verschickt" hinzugefügt. Nun wird E-Mailbenachrichtigung versendet, wenn eine Produkt-Bewertung abgegeben wurde.
  • In der Administration wurden die Filter unter "Bestellungen" verbessert.
  • Die Performance der Administration wurde verbessert, da Elemente nun asynchron geladen werden.
  • Der leere Warenkorb wird nicht berechnet, dadurch wird die Ladezeit des Systems reduziert.
  • In der Erlebniswelt wurde für das Element Bild-Slider beim Feld "Minimale Höhe" ein Hilfstext hinzugefügt.
  • Eine cleanup task für die Datenbank-Tabelle "webhook_event_log" wurde hinzugefügt.
  • Für Änderungen im Bestellstatus wurde die Perfomance verbessert, wenn viele Bestellungen im System vorhanden sind.
  • Der Fehler, dass Kunden nicht angelegt werden können wenn die Sprache nicht die Standard-Sprache ist, wurde behoben.
  • Snippet Problem in der Admin API und Store API wurde behoben.


Bei unseren Kunden mit unserem "Shopware 6 Update - Wartungsvertrag" wird das Update zeitnah von uns ausgeführt. Sofern Du Fragen dazu hast, melde Dich gerne bei uns.

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 4?