Shopware Update 6.4.11.0

von Heike Moser

Heute wurde von Shopware ein neues Update auf die Version 6.4.11.0 veröffentlicht. Das Update ist ein Minor-Update und beinhaltet neue Features und Fehler-Korrekturen.

Nachfolgend haben wir Dir einige Änderungen, die mit dem Shopware Update einhergehen, aufgelistet.

  • Die Deutsche Übersetzung für die Dynamische Produktgruppen Bedingung "Verkaufspreise" wurde in "Einkaufspreise" geändert.
  • Eine "Erweiterte Auswahl"-Funktionalität wurde hinzugefügt, um die Auswahl von Produkten im Rule Builder und den Dynamischen Produktgruppen deutlich zu erleichtern.
  • Der Empfänger "Kontaktformular-Bestätigung" wurde hinzugefügt, um eine Bestätigungs-E-Mail an den Kunden senden zu können, der das Kontaktformular gesendet hat.
  • Die Nachnamenspalte der Kundenadressliste ist nun deaktiviert, wenn der Kundenbearbeitungsmodus deaktiviert ist.
  • Ein Fehler wurde behoben bei der Verwendung von Postleitzahlen-Bedingungen im Rule Builder in Verbindung mit dem "Ist leer" Operator.
  • Die CMS Blocks haben nun default media Zuweisungen.


Die komplette Liste mit Änderungen zum Shopware 6.4.11.0 Update findest Du im Shopware Changelog.

Bei unseren Kunden mit unserem "Shopware 6 Update - Wartungsvertrag" wird das Update zeitnah von uns eingespielt. Sofern Du Fragen dazu hast, melde Dich gerne bei uns.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 2.