Shopware Update 6.4.1.0

von

Heute wurde von Shopware ein neues Update auf die Version 6.4.1.0 veröffentlicht. Das Update ist ein Minor-Release und enthält einige Neuerungen und Fehler-Korrekturen.

Nachfolgend haben wir Dir die wichtigsten Änderungen aufgelistet.

  • Wenn die Schaltfläche "Kaufen" ausgeblendet ist, wird die Schaltfläche "Details" weiterhin in der Produktliste angezeigt.
  • Stammdaten können nun in Mail Template Fußzeilen angezeigt werden.
  • Nur Produkte, die nicht versandkostenfrei sind, werden jetzt in die Versandkostenberechnung einbezogen.
  • Beim Anlegen von Kunden in der Administration wird nun überprüft, ob die E-Mail des Kunden noch nicht existiert.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem das Speichern von Kategorien nach einem Sprachwechsel dazu führte, dass die Änderungen in der falschen Sprache gespeichert wurden.


Die komplette Liste mit Änderungen des Shopware 6.4.1.0 Updates findest Du im Shopware 6 Changelog.

Bei unseren Kunden mit Update-Wartungsvertrag für Shopware 6 wird das Update zeitnah von uns eingespielt. Sofern Du Fragen dazu hast, melde Dich gerne bei uns.

Zurück